Der Beste Weg, Um Die Sicherheitsrichtlinie Bei Ausreichender Laufzeit Von Windows Server 2008 Zu Entfernen

Wenn beim Ausführen von Windows Server 2008 ein Sicherheitsrichtlinienfehler angezeigt wird, hilft Ihnen der heutige Raucherleitfaden weiter.

Sie können Ihren Laptop oder Desktop in wenigen Minuten ohne Vorkenntnisse reparieren. Klicken Sie hier, um zu sehen, wie.

Gilt für: Windows Server 2022, Windows Server 2019, Windows Server 2016, Windows Server 2012 R2, Windows Server 2012

Dieser Abschnitt behandelt Richtlinien für Softwareeinschränkungen, der zweite und wie der einfachste Weg ist, diese Funktion wirklich zu nutzen, welche Verbesserungen in früheren Versionen, aber auch in Jahren vorgenommen wurden, und bietet Links zu vielen Weitere Methoden zum Erstellen und Konfigurieren von Softwareeinschränkungsrichtlinien von Windows Server 2008 und Windows Vista.

RechtePräsentation

Richtlinien zur Softwarereduzierung bieten einen richtlinienbasierten Mechanismus für Administratoren, um Software aufzudecken und ihre Fähigkeit zu kontrollieren, endlich auf dem lokalen Personal weiter ausgeführt zu werden. Sie können diese Richtlinien in vielen Fällen verwenden, um Computer, die Microsoft Windows-Betriebssysteme (beginnend mit Windows Server 2003 und Windows XP Professional) verbinden, vor bekannten Konflikten zu schützen und um Computer vor Sicherheitsbedrohungen wie bösartigen Viren und Malware zu schützen. Sie können auch PC-Einschränkungsrichtlinien verwenden, um ein stark eingeschränktes Setup für Computer zu erstellen, da Sie wissen, dass sie nur das Verschieben bestimmter Tools zulassen. Softwareeinschränkungen sind in Microsoft Active Directory und Gruppenrichtlinien integriert. Sie können auch Softwareeinschränkungsrichtlinien für einzelne Computer erwerben.

Optionen zur Steuerung der Softwarenutzung sind Vertrauensrichtlinien. Dies sind Produkte, die vom Direktor festgelegt wurden, um Szenarien und andere Richtlinien zu moderieren, denen bei der Zahlung uneingeschränkt vertraut werden kann. Die Erweiterung für Softwareeinschränkungsrichtlinien im jeweiligen lokalen Gruppenrichtlinien-Editor bietet jemandem eine einzige Schnittstelle, um Einstellungen zu pflegen, die es Ihnen ermöglichen, bestimmte Anwendungen von einem anderen lokalen Computer oder einer bestimmten Domäne aus zu verwenden.

Verfahren

  • Verwalten von Softwareeinschränkungsrichtlinien

  • Konfigurieren der Zulassungs-/Ablehnungsliste und des Anwendungsinventars für Softwareeinschränkungsrichtlinien

  • Arbeiten mit Beschränkungsregeln für Softwarerichtlinien

  • Wie füge ich einem Website-Konto eine bestimmte Sicherheitsrichtlinie hinzu?

    Wählen Sie Startseite | Alle Programme | Verwaltungstools | Aktive Verzeichnisse von registrierten Benutzern und Computern.Klicken Sie im linken Bereich mit der rechten Maustaste auf den Standortknoten und zeigen Sie einfach die Eigenschaften an.Wählen Sie die Registerkarte Gruppenrichtlinie aus.Wählen Sie den jeweiligen standardmäßigen Domänenrichtlinientyp aus und geben Sie Bearbeiten zurück.

    Verwenden Sie Richtlinien zur Softwareeinschränkung, um Ihren Computer vor E-Mail-Viren zu schützen

  • Fehlerbehebung bei Softwareeinschränkungsrichtlinien

  • Eingeschränkte Nutzungsbedingungen für Anwendungsfälle

    Geschäftsnutzer arbeiten zusammen, indem sie Schreib-, Instant Messaging- und Peer-to-Peer-Software kaufen. Mit zunehmender Ausweitung dieser Zusammenarbeit, insbesondere derer, die das Internet für Provider-Computing nutzen, steigt auch das potenzielle Risiko von bösartigem Code wie Würmern, Viren sowie Bedrohungen durch böswillige Benutzer oder Gauner.

    Benutzer können bösartigen Code in vielen Formen erhalten, von natürlichen ausführbaren Windows-Dateien (.exe-Dateien), Makros, Dokumenten (wie .doc-Dateien), und Programmen (wie .vbs). Böswillige registrierte Benutzer oder Angreifer helfen oft dabei, emotionale Methoden zu entwickeln, um Menschen dazu zu bringen, Code auszuführen, der Viren und rote Würmer enthält. (Social Engineering ist ein anderer Begriff, der darauf abzielt, Menschen dazu zu bringen, Passwörter zusammen mit Sicherheitsinformationen preiszugeben.) Wenn er ausgelöst wird, kann ein solcher Code Denial-of-Service-Angriffe über das Netzwerk auslösen und stattdessen akut sensible oder in Singapur befindliche Ermittlerdaten senden des Internets, die genaue Überwachung des Computers gefährden oder allgemein den gesamten Inhalt der Festplatte beschädigen.

    IT-Benutzer sollten in der Lage sein zu verstehen, welche Software sicher ist und welche nicht. Aufgrund der Tatsache, dass feindliche Codes möglicherweise riesige Formen annehmen können, wird dies für Sie zu einer wirklich schwierigen Aufgabe.

    Um ihre Online-Programme sowohl vor unbekannter Malware als auch vor Support-Software zu schützen, können Unternehmen Richtlinien für Softwareeinschränkungen als Teil ihrer umfassenden Sicherheitsstrategie implementieren.

    >

  • Wie ändere ich die lokale Sicherheitsrichtlinie vollständig auf einem Domänencontroller?

    Geben Sie secpol ein.Wählen Sie in der Verlassen-Navigationsleiste Localspolicies -> Benutzerrechtevergabe.Klicken Sie in der Liste der Richtlinien mit der rechten Maustaste auf “Lokal verbinden” und wählen Sie danach sogar “Sicherheit”.Klicken Sie auf Hinzufügen.Wählen Sie sysadmin aus der Liste der Benutzernamen aus.Klicken Sie auf Hinzufügen.OK klicken.

    Installieren Sie jetzt vertrauenswürdigen Code

  • Verwendet Windows Server 2008 immer noch Gruppenrichtlinien?

    Windows Server 2008 greift weiterhin auf die Gruppenrichtlinie zurück, um anfängliche „Token“-Kontorichtlinieneinstellungen zu definieren, die sich seit Windows 2000 nicht geändert haben. Die Methoden wurden ursprünglich in der Defacto-Domänenrichtlinie konfiguriert, aber es kann sich herausstellen, dass sie in jedem Gruppenrichtlinienobjekt formuliert sind die an der Domäne teilnimmt.

    Ein flexibles Regelchaos entwickeln, um Skripte, ausführbare Dateien und darüber hinaus ActiveX-Steuerelemente zu regulieren

  • Softwareeinschränkungsrichtlinien werden normalerweise vom Betriebssystem festgelegt, aber hauptsächlich von Anwendungen (z.B. beim Skripten von Apps), die bestimmte Planeinschränkungsrichtlinien einhalten.

    Insbesondere können Administratoren Softwareeinschränkungsrichtlinien für Folgendes verwenden:

  • Wie erstelle ich eine Sicherheitsrichtlinie in Windows Server 2016?

    Wählen Sie im Gruppenrichtlinienverwaltungs-Editor Computerkonfiguration > Richtlinien > Windows-Einstellungen > Sicherheitseinstellungen > Lokale Richtlinien > Benutzerrechteverwaltung aus. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf “Lokales Schreiben zulassen” und wählen Sie “Eigenschaften”. Klicken Sie auf Benutzer oder Gruppe hinzufügen. Geben Sie dann einen ITUser ein und klicken Sie auf OK. Wenn alles normal bereit ist, klicken Sie auf OK.

    Geben Sie an, dass der Schwierigkeitsgrad (ausführbare Dateien) auf Anwendungscomputern ausgeführt werden kann

  • Wie öffne ich die lokale Sicherheitsrichtlinie in Windows Server 2008?

    Um die lokale Sicherheitsabdeckung auf dem Startbildschirm vollständig zu öffnen, sortieren Sie secpol. Moskauer Zeit Erstellen Sie im Abschnitt „Sicherheitseinstellungen“ der Gerätestruktur eine der folgenden Optionen: Um die Kennwortrichtlinie oder Kontosperrungsrichtlinie zu wiederholen, klicken Sie auf Kontorichtlinien.

    Hindern Sie Benutzer weit davon ab, bestimmte Programme auf Gemeinschaftscomputern auszuführenx

  • Geben Sie an, wer Zeit für vertrauenswürdige Herausgeber für Client-Computer hinzufügen kann

  • Definieren Sie den Umfang der Produktbeschränkungen (geben Sie an, ob Richtlinien gelten und alle Benutzer oder sogar ein Teil der Benutzer auf einzelnen Computern)

  • Aktualisiert

    Sind Sie es leid, dass Ihr Computer langsam läuft? Genervt von frustrierenden Fehlermeldungen? Reimage ist die Lösung für Sie! Unser empfohlenes Tool wird Windows-Probleme schnell diagnostizieren und reparieren und gleichzeitig die Systemleistung drastisch steigern. Warten Sie also nicht länger, laden Sie Reimage noch heute herunter!

  • 1. Reimage herunterladen
  • 2. Führen Sie das Programm aus
  • 3. Klicken Sie auf "Jetzt scannen", um alle Viren auf Ihrem Computer zu finden und zu entfernen

  • Verhindert die Ausführung von ausführbaren Dateien, die auf dem lokalen Computer, der Organisations-PS3 (OU), der Site oder der Domäne verwendet werden. Dies kann in geeigneten Fällen erfolgen, in denen Richtlinien zur Softwareeinschränkung verwendet werden sollten, um potenzielle Probleme anzugehen und böswillige Benutzer zu erzeugen.

    Funktionale Unterschiede und Änderungen

    In Windows Server 2012 und Windows 8 hat sich die Funktionalität von SRP nicht mehr wesentlich verändert.

    Runtime Defense Policy Windows Server 2008

    Softwareeinschränkungsprogramme können etwas erweitert konfiguriert und auf Computer angewendet werden, auf denen mindestens Windows Server 2003, wie Windows Server 2012, und dann zumindest Windows ausgeführt wird XP für Windows 8.

    Die nachstehenden Gartenmöbel vergleichen die Merkmale und Eigenschaften von Softwareeinschränkungsrichtlinien (SRP) plus AppLocker.

    Funktionsanwendungen PRS AppLocker

    Bereich SRP-Verwaltungsrichtlinien können weithin verwendet werden, sodass Sie fast alle Windows-Betriebssysteme anbieten können, beginnend mit Windows XP und Windows Server 2003. AppLocker-Richtlinien gelten wirklich für Windows Server 2008 R2, Windows Server 2012, Windows 7 und zusätzlich für Windows Critical. Regeln erstellen SRP-Richtlinien können von Gruppenrichtlinien unterstützt werden, und nur ein bestimmter GPO-Administrator kann eine SRP-Richtlinie aktualisieren. Der Administrator eines Desktops in einer kleinen Stadt kann die SRP-Richtlinien im lokalen GPO ändern. AppLocker-Richtlinien werden immer alle durch Gruppenrichtlinien verwaltet und/oder nur ein GPO-Administrator kann die Richtlinie aktualisieren. Der Supervisor auf dem lokalen Computer wird wahrscheinlich die in diesem bestimmten lokalen Gruppenrichtlinienobjekt definierten AppLocker-Richtlinien ändern.

    AppLocker ermöglicht die Bildung von Fehlermeldungen, um einzelne Verbraucher zu Vorteilen auf eine Webseite zu leiten.

    Laufzeit-Sicherheitsversicherungspolice Windows Server 2008

    Wenn Sie nach einer Möglichkeit suchen, Ihren PC zu reparieren, suchen Sie nicht weiter. Reimage ist eine All-in-one-Lösung, die Ihnen helfen kann, Viren und Malware loszuwerden, Ihre Systemleistung zu steigern, Windows-Registrierungsfehler zu reparieren und vieles mehr.

    Runtime Security Policy Windows Server 2008
    Политика безопасности во время выполнения Windows Server 2008
    Criteri Di Sicurezza Di Runtime Windows Server 2008
    Zasady Bezpieczeństwa środowiska Wykonawczego Windows Server 2008
    런타임 보안 정책 Windows Server 2008
    Política De Segurança De Tempo De Execução Windows Server 2008
    Runtime-beveiligingsbeleid Windows Server 2008
    Política De Seguridad En Tiempo De Ejecución Windows Server 2008
    Politique De Sécurité D’exécution Windows Server 2008
    Runtime Security Policy Windows Server 2008